Die Konsi Bigband

Die Konsi Bigband vereint junge begabte Musikerinnen und Musiker im Alter von 12 bis 25 Jahren, welche sich für die Sparten Jazz und Pop interessieren. Seit 2008 wird das Ensemble von Matthias Wenger geleitet. Es verzeichnet eine stetig wachsende Konzerttätigkeit im In- und Ausland. So gewann die Konsi Big Band 2011 den Ensemble-Wettbewerb in Albena (Bulgarien) und zwei Jahre später holte sie den 1. Preis beim EUregio Big Band Contest in Enschede (Niederlande). 2013 nahmen die Musikerinnen und Musiker eine CD mit fünf Rappern auf.

Das Repertoire der Konsi Bigband erstreckt sich von Swing übe Funk, R'n'B und Hip Hop bis hin zu moderner Bigband-Literatur. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf der Improvisation. So erhalten die Mitglieder der Konsi Bigband immer wieder die Möglichkeit, solistisch hervorzutreten.


Leitung
Matthias Wenger

Proben
Dienstag, 19.30-21.00 Uhr

Aufnahmebedingungen
Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren

Instrumente
Bläser, Gitarre, Klavier, Bass, Schlagzeug.

Jetzt anmelden


Abgesagt: Das untenstehende Konzert findet aufgrund der Covid-Verordnung des Kantons Bern nicht statt.

Sonntag | 8. November 2020 | 17 Uhr | Casino Bern

Beathoven

Zum Beethoven-Jahr 2020 führt die Konsi Bigband im Rahmen eines gemeinsamen Konzerts mit dem JSO das neue Werk von Matthias Wenger "Mr. Beat Hooven" auf.
Leitung: Droujelub Yanakiev und Matthias Wenger
Solist: Andreas Tschopp, Jazzposaune

Auszeichnung
Die Konsi Bigband errang am Schweizerischen Jugendmusik-Wettbewerb SJMW Pop & Jazz 2019 einen Sonderpreis: Sie durfte im Vorprogramm des Basler Off-Beat-Jazz-Festival 2019 spielen.